Samstag, 21. Mai 2011

Pivot-Tabellen jetzt in Google Docs Tabellen möglich

In der Google Docs Anwendung für Tabellenkalkulation ist es jetzt möglich, Pivot-Tabellen einfach zu erstellen. Pivot-Tabellen sind hilfreich, um große Tabellen mit unterschiedlichsten Daten übersichtlich auszuwerten. Die einigermaßen bequeme Erstellung solcher Pivot-Tabellenberichte ist bis jetzt nur mit Desktop Office-Programmen wie MS Excel möglich gewesen. Google macht daraus, ähnlich wie Zoho mit Sheet, ein Kinderspiel.

Das Unternehmen hat zu diesem Thema auf dem Google Docs Blog auch ein Video eingestellt, dass die Auswertung eines Beispielreports mit knallharten Verkaufszahlen zeigt (englisch).

Es ist jedoch mit der Pivot-Tabellenberichtsfunktion auch möglich, eine quantitative Auswertung von qualitativen Daten zu machen. Beispiel hier ist die Anbietertabelle von KMU Digital. Im Video unten wird gezeigt, wie mit wenigen Klicks ein Überblick über die Länder-Verteilung der KMU Digital-Anwendungen entsteht und grafisch dargestellt werden kann.

Schritte zur Pivot-Tabellenberichtserstellung:

  • Ganze Tabelle markieren (linke, oberste Ecke anklicken)
  • Auf Daten --> Pivot-Tabellenbericht
  • Aus dem Berichteditor gewünschte Datenfelder hinzufügen (im Beispiel: Zeilen: Länder; Werte: Länder - Zusammenfassen nach: COUNTA)
  • Für die grafische Darstellung alle gewünschten Zeilen und Spalten markieren und auf
    Einfügen --> Diagramm 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...